Rechtsanwalt Dr. jur. Jens-Torsten Lehmann

Die Rechtsordnung wird immer komplexer. Kein Anwalt kann heutzutage alle Fachgebiete mit der gleichen Qualität bearbeiten – auch ich nicht. Daher habe ich schon vor langer Zeit beschlossen, nur noch das zu machen, was ich wirklich gut kann. Was ich nicht (gut) kann, übernehme ich nicht. Denn ich verliere nicht gerne. Mein nahezu ausschließlicher Schwerpunkt liegt auf der Bearbeitung von Mandaten aus den Bereichen Arbeit und Soziales sowie Gesundheit und Versicherungen. Hierbei steht der Mensch im Mittelpunkt! Auch „Hartz IV“ gehört dazu – denn ich weiß: Hier geht es um Ihre Existenz.

Die Fokussierung auf ausgewählte Rechtsgebiete, die gerade wie das Sozial- und das Personenversicherungsrecht eine Vielzahl von Berührungspunkten haben, gewährleistet eine Fallbearbeitung mit 360-Grad-Blick. Unterstrichen wird diese Spezialisierung durch entsprechende Fachanwaltstitel.

Wer wie ich nahezu täglich mit versicherungs-, sozial- und arbeitsrechtlichen Fragen zu tun hat, die häufig eng miteinander verzahnt sind, beschäftigt sich mit dieser Materie viel intensiver, als derjenige, der nur alle 3 Monate einen solchen Fall auf den Tisch bekommt.

Richter arbeiten ähnlich. Auch sie sind spezialisiert. Ich kenne keinen Sozialrichter, der auch Familien- oder Strafrecht bearbeitet. Mein Anspruch besteht darin, auf Augenhöhe mitreden zu können..